top of page

#bleibzuhause - Special: Ostern feiern; mal anders (2)

Auch wenn dieses Jahr das Osterfest ganz anders verläuft, sollten wir das Beste aus dieser Situation machen.

Wir sollten trotzdem fröhlich sein und Ostern genießen; egal ob allein, zu zweit, zu dritt oder in der kleinen Familie.

 

Keine Gottesdienste, keine offenen Restaurants & Cafés, keine Osterausflüge, ... - wie soll man da das Osterfest genießen?

Hier nun ein paar Tipps, womit dieses etwas andere Osterfest doch noch zu einem "Renner" wird und in positiver Erinnerung bleibt.

 

Meine Tipps für das diesjährige Osterfest:

1. Ostern in der Kirche

Gottesdienste fallen diese Ostern aufgrund Corona aus. Doch wer trotzdem die Kirche besuchen möchte, um zu beten, kann dies tun! Viele Kirchen haben die Türen geöffnet und laden ein zu einem stillen Gebet - natürlich sollte man sich auch hier an die "Corona - Regeln" halten.


Viele Kirchen laden diese Ostern ein zum stillen Gebet.

Viele Kirchen bieten den Gottesdienst online an und auch im Fernsehen werden zu Ostern Gottesdienste ausgestrahlt; somit müssen Gläubige nicht ganz auf den Gottesdienst zu Ostern verzichten - auch wenn dieser dieses Jahr anders verläuft als sonst!



2. Das Osterfestmahl

Bei vielen Familien gibt es heute Fisch und zu Ostern Lammbraten, Hase oder Rouladen. Um den Stress in der Küche zu entfliehen gehen viele Familien zu Ostern auch außer Haus Essen.

Auch dieses Jahr muss kein Mensch auf ein Osteressen verzichten.

Viele Restaurants bieten grad zu den Feiertagen außer Haus Lieferungen an und somit kann doch das geliebte Osterlamm vom Lieblingsstammrestaurant auch dieses Jahr geschlemmt werden.


Hier: Fisch in Sahnesoße mit Tagliatelle
Karfreitag ist Fischtag


Lecker schlemmen von Zuhause aus

Wer das nicht mag, muss trotzdem auf seinen Osterbraten nicht verzichten; selber kochen muss nicht immer stressig sein. Es macht Spaß und lenkt von den Sorgen ab. Außerdem selbst gekocht schmeckt meist eh am Besten!


Selbst kochen: hier - Schnitzel mit frischen Spargel und Kartoffeln

#kochen --> hier kommst Du zu zahlreichen leckeren Rezepten, die ich selbst schon ausprobiert habe.



3. Der Osterspaziergang


"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dort her sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
In Streifen über die grünende Flur.
Aber die Sonne duldet kein Weißes,
Überall regt sich Bildung und Streben,
Alles will sie mit Farben beleben;
Doch an Blumen fehlts im Revier,
Sie nimmt geputzte Menschen dafür.
Kehre dich um, von diesen Höhen
Nach der Stadt zurück zu sehen!
Aus dem hohlen finstern Tor
Dringt ein buntes Gewimmel hervor.
Jeder sonnt sich heute so gern.
Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
Denn sie sind selber auferstanden:
Aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
Aus Handwerks- und Gewerbesbanden,
Aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
Aus der Straßen quetschender Enge,
Aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
Sind sie alle ans Licht gebracht.
Sieh nur, sieh! wie behend sich die Menge
Durch die Gärten und Felder zerschlägt,
Wie der Fluß in Breit und Länge
So manchen lustigen Nachen bewegt,
Und, bis zum Sinken überladen,
Entfernt sich dieser letzte Kahn.
Selbst von des Berges fernen Pfaden
Blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
Hier ist des Volkes wahrer Himmel,
Zufrieden jauchzet groß und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!"
von Wolfgang von Goethe aus Faust I


Wer kennt dieses bekannte Gedicht von Goethe nicht?


Doch es war nie passender als zu diesem Osterfest. Museen sind nicht geöffnet, Wanderungen, Feiern usw. verboten - doch Spazieren dürfen wir zum Glück noch.

Und das schöne Osterwetter lädt auch dazu ein; also Jacke an und nicht wie raus mit Euch.

Macht es wie Faust - und gibt genau Acht auf Euer Umfeld und die Natur bei Eurem diesjährigen Osterspaziergang.


4. Osterbrunch

Wie wäre es mit einem leckerem Osterfrühstück mit frischen Brötchen, Käse, Eier, selbstgemachter Konfitüre und vieles mehr.

Genieße Dein Osterbrunch in vollen Zügen und lasse Dir besonders viel Zeit - denn dieses Jahr hetzt Dich keiner und die Familie steht in einer Stunde auch nicht vor der Tür.



5. Beisammen sein

Immer wieder wird darauf hingewiesen dieses Jahr die Familie nicht zu besuchen an Ostern.

Auch wenn wir nicht zusammen sitzen und gemeinsam feiern; kann man trotzdem beisammen sein und der Familie zeigen das man an sie denkt.

Schreibe Deinen Großeltern doch eine Osterkarte oder rufe doch mal Deinen Onkel einfach mal so an. Sie werden sich gewiss freuen und spüren, dass Du trotzdem an Sie denkst.



6. Beauty Day

Du bist diese Ostern ganz alleine. Du kannst Deine Familie und Freunde so wie ich nicht treffen und außer spazieren gehen oder daheim sein, gibt es kaum Optionen für Dich? Dann genieße einfach mal die Ruhe und die Zeit nur für Dich!

Mache es Dir gemütlich und spann Dich mal so richtig aus - wie wäre es mit einem heißem Bad, ein Peeling für Deine Haut, Pflege für Deine Hände und Füße und danach kuschelst Du Dich mit einem Buch in eine Decke.

Mehr Tipps für einen entspannten Beauty-Tag findest Du unter: #Beauty #Wellness


7. Ostern zuhause

Auch wenn Du dieses Osterfest allein Zuhause bist, kannst Du es Dir trotzdem schön machen. Dekoriere Deine Wohnung österlich und erfreue Dich an die Osterpracht in Deinem Zimmer!

Meine Osterdeko findest Du wenn Du hier klickst: #Dekoration #Osterdeko


 

Wie feierst Du dieses Jahr Ostern? Schreibe mir oder poste ein Bild von Dir auf meinem Blog oder in den sozialen Netzwerken und verlinke mich dazu.





#Ostern #bleibzuhause #wirbleibenzuhause #coconingzeit #essen #Wellness #spaziergang #Osterspaziergang #spazierengehen #Osterbrunch #Kirchen #Fest #Tradition #Corona #stopptCorona #miteinanderstark #Osterfest #zuhause


23 Ansichten
Feedback hinterlassen
Wir freuen uns über Wünsche und Anregungen.
Bewerte unsere Leistungen
SchlechtOkayGutSehr gutAusgezeichnet

Danke für das Feedback!

bottom of page